Aktivurlaub in Porec

Radfahrsport

Falls Sie ein Radsportfan sind, dann ist Poreč der richtige Ort für Sie. Diejenigen, die die Natur lieben, werden zweifellos genauso sehr die Radwege entlang der Meeresküste geniessen, wie die Radwege, die durch das ländliche Hinterland führen, sowie die entlang der mediterranen Wälder, der Überreste von Burgen und Schlössern, prähistorischer Festungen, Kirchen und rustikalen Villen.
Sie können mit dem Fahrrad die Stadt Poreč besichtigen, stehen bleiben und sich eine Atempause gönnen und sich die großartige Euphrasius Basilika ansehen aber auch aufbrechen und die Naturschönheiten Istriens entdecken und dann bis zu der geheimnisvollen Welt der unterirdischen Grotte Baredine weiterfahren. Geniessen werden Sie sicherlich die Fahrt auf der Strecke, auf der die professionellen Radfahrer auf der 2. Etappe des zweitgrößten Radrennens der Welt dem Giro d'Italia, durchgesaust sind.
Bereits in den Wintermonaten werden Sie, falls Sich durch Istrien reisen, auf Radfahrerteams treffen, die die klimatischen Bedingungen für ihre Trainingsprogramme nutzen. Gut gekennzeichnete Wege stehen alle Altersgruppen zur Verfügung und je nach Ihrer Kondition können Sie zwischen einfacheren und anspruchsvolleren Wegen wählen.
Beim Aufenthalt in Porec können Sie Ihre Fähigkeiten in einer der vielen Veranstaltungen testen, von den freizeittauglichen bis zu den professionellen, die im Kalender des internationalen Radsportverbands aufgeführt sind.
MEHR DARÜBER

Wandern

Wandern, Trekking oder ein einfacher Spaziergang ist der beste Weg um Poreč, seine Altstadt sowie die gesamte Riviera von Poreč kennen zu lernen und zu besichtigen und zusätzlich werden sie auch in ausgezeichneter körperlicher Verfassung bleiben.
Aktiver Urlaub in Kontakt mit der Natur wird sich positiven auf Ihre Gesundheit und ihren Gemütszustand auswirken und wir empfehlen es allen Altersgruppen.
Poreč besitzt viele Wanderwege und Dank der langen Spazierwege im Schatten der Kiefern werden alle romantischen Wanderer ihren Platz auf einer der Sitzbänke entlang des Meeres, vom Stadtzentrum bis zur Plava Laguna, finden. Falls Sie dann noch genug Kraft haben, können Sie Ihren Spaziergang weiter in Richtung Zelena Lagune fortsetzen und die idyllischen Lagunen von Poreč und kleine Buchten kennenlernen.
Für die Erholungssuchenden mit quirligem Geist gibt es an der nördlichen Seite von Poreč eine Sport- und Erholungszone, die sich bis Materada erstreckt. Ein Weg auf dem Sie an der frischen Luft in Begleitung von der Meeresbrise wandern können.
MEHR DARÜBER

Aktivitäten auf dem Meer

Liebhabern des Meeres wird in Poreč sicherlich nicht langweilig sein, besonders wenn sie Unternehmergeist haben. Die Schönheiten des adriatischen Meeres und dessen Unterwasserwelt können Sie während des ganzen Jahres erkunden. Neben der Pflanzen- und Tierwelt des Meeres, versteckt in Unterwasserriffen- und höhlen, können Sie auch die stumme Welt versunkener Schiffe besichtigen.
Die Taucherzentren sind gut für die Organisation und das Durchführen von Tauchen an verschiedenen attraktiven Standorten und für die Hilfe beim Tauchen ausgestattet. Im Sommer organisieren sie Tauchschulen und sie können auch eine größere Gruppe an Tauchern aufnehmen.
Entlang der Küste, von Lanterna bis Poreč und der Zelena laguna gibt es einige Sportzentren, wo der Verleih von Segelbooten, das Anmieten von Ruderbooten und Motorbooten, Kajaks, Tretbooten, Jet Ski und Windsurf Brettern möglich ist. Es ist auch möglich alle benötigten Requisiten für den Strand auszuleihen, aber auch um mit Hilfe einer Seilbahn Wasserski zu fahren. Jene etwas Geschickteren können auch durch das Ziehen von einem Gleitboot Skifahren.
MEHR DARÜBER

Quelle: Tourismus Verband Porec



Unterkunft finden






Wetterdaten und web-cam



Lufttemperatur (4m über dem Meer): 29,3°C
Luftfeuchte: 51%
Meerestemperatur: 28,3°C
Luftdruck: 1000,8 hPa
Wind: 21 km/h 226° SW
Regenmenge: 0 mm/h